Barcamp „JUNG – MIGRANTISCH – POLITISCH AKTIV: Lokale Migrantenorganisationen gestalten Zukunft“ am 14.09.2019 in Dortmund

Migrantenorganisationen leisten einen enorm wichtigen Beitrag für die Gesellschaft. Sie gestalten Zukunft. Am 14. September 2019 laden wir bis zu 200 Teilnehmende zum Barcamp „Jung – Migrantisch – politisch aktiv“ ein, um gemeinsam zu diskutieren, wie Migrantenorganisationen politisch teilhaben und sich gegenseitig unterstützen können.

Eckdaten auf einen Blick

Zeit: 14.09.2019 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Ort: Depot, Immermannstraße 29, 44147 Dortmund

Anmeldung: Über Eventbrite (http://bit.ly/jung-migrantisch-politisch-aktiv) oder per Mail an info@buergermut.de

Sessionvorschläge einreichen oder ansehen: http://bit.ly/sessions_dortmund

Das Barcamp startet mit einem fachlichen Input von Tarilayu Andrea Weber von AfricanTide e.V. Zusätzlich zu den Sessions wird außerdem eine Messe angeboten, auf der Migrantenorganisationen über ihre Arbeit und Mitmachmöglichkeiten informieren.

Veranstalter

Die Veranstaltung wird von Migrantenorganisationen rund um VMDO e.V. aus Dortmund und weiteren Migrantenselbstorganisationen unter Beteiligung der Landesjugendämter Rheinland und Westfalen organisiert. Gefördert wird die Veranstaltung im Rahmen des Landesprogramms „Wertevermittlung, Demokratiebildung und Prävention sexualisierter Gewalt in der und durch die Jugendhilfe“ vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Falls Sie Fragen zur Anmeldung oder zum Barcamp haben, kontaktieren Sie gerne die Kolleginnen und Kollegen der Stiftung Bürgermut (E-Mail: info@buergermut.de, Tel.: 030 – 30 88 16 66).