Impulse für Gewalt- und Jugendkriminalitätsprävention in NRW

DOKUMENTATION DER FACHTAGUNG AM 22.09.2022: Netzwerke zur Prävention von sexualisierter Gewalt – Gemeinsames Handeln von Jugendhilfe, Polizei und Schule im Bildungszentrum Neuss

3. Juni 2022

 

Opfer von sexualisierter Gewalt und von Straftaten gegen
die sexuelle Selbstbestimmung zu werden, belasten Mädchen und Jungen stark und schädigt sie in ihrer gesunden Entwicklung. Erwachsene haben dafür zu sorgen, dass junge Menschen vor sexualisierter Gewalt geschützt werden. Gleichzeitig ist der Schutz von Kindern und Jugendlichen auch eine gesamtgesellschaftliche und interdisziplinäre Aufgabe.
Die Erfahrung, wie z.B. aus dem Missbrauchskomplex in Lügde zeigt, dass dies keine einfache Aufgabe ist. Gemeinschaftlich sind alle mit Kindern und Jugendlichen betrauten Institutionen im Sinne des Kindeswohl gefordert. Miteinander vernetzt und in Kooperation widmen wir diesen Fachtag der Herausforderung, wie Kinder und Jugendliche in ihrem familiären Umfeld, als auch in Kindertagesstätten und Schulen, in Vereinen, in der Jugendarbeit oder in öffentlichen Bereichen besser vor sexualisierter Gewalt geschützt werden können.
Wir laden Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe, Beratungsstellen, Schulen und der Polizei ein, in den Austausch zu kommen und sich gemeinsam mit uns über vielfältige Anregungen und neue Möglichkeiten für die Prävention aber auch die notwendigen Hilfen und Stärkungsangebote für betroffene Opfer zu informieren.

QR Code Evaluation des gesamten Tages

Anmeldeflyer und weitere Infomationen

Netzwerke zur Prävention von sexualisierter Gewalt – Gemeinsames Handeln von Jugendhilfe, Polizei und Schule

Metaplan_Infowand

 

LAK-Tagungsvideo
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PROGRAMM

09:00 Uhr Anreise/Stehcafé

09:30 Uhr Begrüßung/Einführung

Grußwort: LAFP NRW Herr LKD Lothar Sandkühler (stellv. Behördenleiter LAFP NRW)

Grußwort: Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Staatssekretärin Frau Dr. Daniela Lesmeister (IM NRW)

Moderation: Andreas Reichardt und Frau Cornelia Benninghoven (Journalistin)

 

10:00 Uhr Impulse zu den Foren

 

Forum A:

Lets talk about … Kein Raum für Missbrauch – Prävention von sexuellen Übergriffen und Grenzverletzungen im System Schule, Schutzkonzepte an Schulen
Ute Stratmann und Kristin Rosga, Zentrum für Schulpsychologie, Petra Delphendahl, Landesstelle Schulpsychologie und Schulpsychologisches Krisenmanagement
Begleitung: Annabel Krome

QR-Code Evaluation Forum A

Powerpoint Präsenation: Forum A_Let‘s talk about… Schutzkonzepte an Schulen

weiterlesen Bildprotokoll

Visualisiertes Protokoll

[collapse]

 

Forum B:

Täter:innenstrategien und Täter:innendenken bei sexualisierter Gewalt Prof. Dr. Claudia Bundschuh, Hochschule Niederrhein Sozialwesen
Begleitung: Dimitria Bouzikou und Kai Sager

QR-Code Evaluation Forum B

PowerPoint Präsentation: LAK Präsentation_Forum B_Täter_innenstrategien und Täter_innendenken bei sexualisierter Gewalt

weiterlesen Bildprotokoll

Welche Orte würden Sie einer*m engen Freund*in empfehlen, wenn diese auf Partner*innen-Suche wäre?

[collapse]

 

Forum C:

Das Risiko sexualisierter Peergewalt mit digitalem Medieneinsatz Rebecca Wasinski und Sina Dienstühler, Landesanstalt für Medien NRW
Begleitung: Friederike Bartmann

QR-Code Evaluation Forum C

PowerPoint Präsentation: LAK Präsentation_ Forum C_Das Risiko Sexualisierter Peergewalt mit digitalem Medieneinsatz 

 

Forum D:

Die Verfahrenswege bei sexualisierter Gewalt und die Interventionsmöglichkeiten des Jugendamtes Gesa Bertels LWL-Landesjugendamt, Maria Große-Perdekamp LVR-Landesjugendamt
Begleitung: Anne Brülls und Jutta Möllers

QR-Code Evaluation Forum D

PowerPoint: Forum D_Die Verfahrenswege bei sexualisierter Gewalt und die Interventionsmöglichkeiten

Forum D Kooperation der Systeme bei sexualisierter Gewalt

 

Forum E:

Sexueller Missbrauch, Kindeswohl versus Strafverfolgung Polizei NRW
(Begleitung: Yvonne Leven und Andreas Reichardt)

QR-Code Evaluation Forum E

Weiterlesen

[collapse]

 

11:00 Uhr Kaffeepause und Orientierung (Forenwahl)

11:30 Uhr Vertiefung der Impulse in den Foren A – E

13:00 Uhr Mittagspause und Zeit für Netzwerkarbeit auf dem „Markt der Möglichkeiten“

 

Fotodokumentation der Ausstellenden

Landespräventionsstelle gegen Gewalt und Cybergewalt an Schulen in Nordrhein-Westfalen

 

Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW e.V.

 

Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Nordrhein-Westfalen e.V.

 

Landschaftsverband Rheinland

 

Landesstelle Schulpsychologie und Schulpsychologisches Krisenmanagement NRW

 

KURVE KRIEGEN NRW

 

Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen Prävention von Jugend-, Gewalt- und Drogenkriminalität, Opferschutz

 

[collapse]

14:00 Uhr Vertiefung der Impulse in den Foren A – E

15:30 Uhr Kaffeepause und Zeit für Netzwerkarbeit auf dem „Markt der Möglichkeiten“

16:00 Uhr Come Together, Resultate, Resümee und Ausblick

16:30 Uhr Verabschiedung

Weitere Fotos ...

[collapse]

 

Fotos von Michael Gleißner LAFP NRW

 

Ort

Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei Nordrhein-Westfalen,
Bildungszentrum (BZ) Neuss
Humboldtstraße 2, 41468 Neuss
Bushaltestelle Humboldtstraße
Seminarbüro Tel 02131 175-6612

Veranstaltungsleitung

Andreas Reichardt
Tel 02592 68-2223
E-Mail andreas.reichardt@polizei.nrw.de

Fragen zur Anmeldung

LAFP NRW, Funktionspostfach
E-Mail sg22.2.lafp@polizei.nrw.de

Verfügbare Plätze

150

Teilnahmebeitrag

60,– EUR (inkl. Verpflegung)

Zielgruppen

Fachkräfte der öffentlichen und freien Jugendhilfe,
Polizei, Justiz und Schule